28. August 2020
  • Fledermauspirsch auf der Burg Ravensberg

    28. August 2020  20:00 - 22:00

    Unser "Klassiker" für Naturfreunde am Vorabend des "Burgfestes der Tiere":
    Fledermäuse orientieren sich durch akustische Signale im Ultraschallbereich. Wir können ihnen deshalb nur mittels Fledermausdetektoren auf die Schliche kommen.

    Eine telefonische Anmeldung unter 05425-933544 ist unbedingt vonnöten, da uns nur eine begrenzte Anzahl dieser Geräte zur Verfügung steht. Zudem müsste die Veranstaltung bei Starkregen oder Sturm ausfallen (dann fliegt keine Fledermaus...).
    Erwachsene 5 € / Kinder und Jugendliche 2,50 €

29. August 2020
  • Burgfest der Tiere & Offenes Brunnenhaus

    29. August 2020  13:00 - 18:00

    Das Burgfest der Tiere widmet sich mit verschiedenen Aktionen und niedlichen bis nützlichen Bastelideen den tierischen Bewohnern der Burg - vom Feuersalamander bis zur Zwergfledermaus.



    Die Lebendtierausstellung zeigt in artgerecht eingerichteten Terrarien diverse Spinnentiere, Frösche und Kröten, Schlangen und Fledermäuse, mit denen unter Anleitung auch auf „Tuchfühlung“ gegangen werden kann.


    Zugleich wird das Brunnenhaus aktiviert, um den Besuchern einen eindrucksvollen Beweis mittelalterlicher Technik in voller Funktion  ganz hautnah zu vermitteln.



    Erwachsene 5 € / Kinder und Jugendliche 2,50 €, ggf. zzgl. Bastelmaterial

17. Oktober 2020
  • "Wasser, Brot und Bogenschießen"

    17. Oktober 2020  13:00 - 17:00

    Heute werden wir zum letzten Mal in diesem Jahr in unserem Backhaus leckere Burgbrote backen. Zur Aktionssteigerung fördern die kleinen und großen Besucher den einen oder anderen Eimer Brunnenwasser.

    Zudem besuchen uns wieder die freien Bogenschützen von ANION, um Interessierten die Möglichkeit zum mittelalterlichen Langbogenschießen zu bieten. 3 Schuss kosten 1 €.



    Eintritt zur Veranstaltung gegen Spende

    Ein Fahrdienst für Gehbehinderte ist zu 14 und 16 Uhr ab Wanderparkplatz Barenbergweg (für's Navi: Barenbergweg 47) möglich. Eine telefonische Voranmeldung auf einen dieser beiden Termine ist unbedingt vonnöten. Die Kosten liegen bei € 1,50 pro Person und Weg.